Zeitschriften national

Röstigraben im Vollzug

Plaedoyer

Quelle: Plädoyer

Datum: 01.01.2017

Grösse: 1.6 MB

Stichworte / Beschreibung:

Bedingte Entlassungen - Seit rund 15 Jahren werden in der Schweiz immer weniger Gefangene bedingt entlassen. Vor allem in der Westschweiz ist die bedingte Entlassung die Ausnahme - obwohl sie laut Gesetz die Regel sein sollte.

Strassburg pocht auf das Grundrecht auf Haftprüfung

Plaedoyer

Quelle: Plädoyer

Datum: 01.01.2017

Grösse: 5 MB

Stichworte / Beschreibung:

Die Schweiz muss bei der Haftprüfung nachbessern, um der EMRK zu genügen. Nötig sind eigentliche Strafvollstreckungsgerichte. Ein Vorschlag für ein Verfahren für die Übergangszeit.

Weggesperrt, bis die Therapie nichts mehr bringt

Wochenzeitung

Quelle: WOZ

Datum: 22.12.2016

Grösse: 65 KB

Stichworte / Beschreibung:

Bei der sogenannten kleinen Verwahrung liegt vieles im Argen. Eine Studie der Universität Bern zeigt: Es herrschen Willkür, Platzmangel und ein kontraproduktives Sicherheitsdenken.

Die Freunde der Steuerhinterziehung

WOZ

Quelle: WOZ

Datum: 15.12.2016

Grösse: 399 KB

Stichworte / Beschreibung:

Die Ablehnung geht von der SP bis zur Bankiervereinigung. Trotzdem will eine kleine Gruppe Parlamentarierinnen um den millionenschweren SVP-Banker Thomas Matter den Schutz von SteuerhinterzieherInnen in die Verfassung schreiben.

Lange Haft jenseits der Strafe

WOZ

Quelle: WOZ

Datum: 15.12.2016

Grösse: 177 KB

Stichworte / Beschreibung:

Ein Mann ist seit elf Jahren in einer sogenannt kleinen Verwahrung, obwohl er nur zu einer Strafe von knapp drei Jahren verurteilt wurde. Zweimal ging sein Anwalt vor Bundesgericht, zweimal bekam er recht. Der Fall wurde am Montag neu verhandelt - die Medien waren ausgesperrt.

Elend und Verantwortung der forensischen Psychiatrie

WOZ

Quelle: WOZ

Datum: 10.11.2016

Grösse: 790 KB

Stichworte / Beschreibung:

Von den Liberalisierungstendenzen in der Psychiatrie Ende der sechziger Jahre bis zur heutigen Angst, Massnahmenpatientinnen eine gute Prognose auszustellen: Zum Fünfzigjahrjubiläum der Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie hält der Psychiater Mario Gmür für die WOZ eine Rückschau und berichtet Ungeheuerliches aus dem Alltag der Gerichtspsychiatrie.

Chronisches Justizversagen

weltwoche

Quelle: Weltwoche

Datum: 04.07.2016

Grösse: 544 KB

Stichworte / Beschreibung:

Zwölf Jahre brauchte die Bundesanwaltschaft, um Finanz-Guru Dieter Behring vor Gericht zu bringen. Doch im grössten Betrugsprozess der Schweiz sind die Jäger längst die Gejagten. Haben sie den Richtigen angeklagt? Chronik eines juristischen Albtraums.

Fluch der guten Tat

weltwoche

Quelle: Weltwoche

Datum: 04.07.2016

Grösse: 1.1 MB

Stichworte / Beschreibung:

Humanitäre Hilfe bewirkt oft das Gegenteil von dem, was sie erreichen will. Ein Insider berichtet von seinen ernüchternden Erfahrungen als Helfer in den Krisengebieten Afrikas. «Am Ende stabilisieren die Hilfspro-gramme unerwünschte Strukturen», sagt er heute.

Blutige Schandtaten

ZeitNat_weltwoche

Quelle: Weltwoche

Datum: 04.07.2016

Grösse: 1.5 MB

Stichworte / Beschreibung:

Ein Tagebuch aus Privatbesitz belegt: Spätestens im August 1942 wusste eine Schweizer Ärztemission über den Massenmord an den Juden Bescheid, und zwar in den grässlichsten Details.

Sex im Freien

weltwoche

Quelle: Weltwoche

Datum: 04.07.2016

Grösse: 531 KB

Stichworte / Beschreibung:

In der blauen Lagune, auf dem entlegenen Parkplatz oder zu Hause auf dem Balkon: Gelegenheit macht Liebe. Worauf man beim Outdoor-Sex achten sollte und welche Strafen dabei drohen.